Jahrgänger

Ben Nevis 1996 / 22y McCallum

Artikel-Nr.: 1WI02375
SFr. 159.00
inkl. MWST

Beschreibung

House of McCallum ist eine neue Kollektion von Scotch Whiskys, die von Antony McCallum, Malt Master, Blender und Schöpfer aussergewöhnlicher Whiskys hergestellt wird. Er stand für Glengoyne und Tamdhu, für die Chieftains-Serie und das Label Dun Bheagan. Nun hat sich Anthony McCallum nach 24 Jahren Mitarbeit in der Whiskyszene auf eigene Geschäftsbeine gestellt und bringt unter der Marke House of McCallum als unabhängiger Abfüller Whiskys heraus.

Anzahl abgefüllter Flaschen: 347 Stk.

Fass-Nr: 01041

Fass-Typ: Organic French Syrah Wine Finish

Destilliert: Juli 1996

Abgefüllt: Januar 2019

Inhalt: 70.0 cl

Alkoholgehalt: 46.5 % Vol.

Die Ben Nevis Destillerie wurde im Jahr 1825 am Fusse von Schottlands höchstem Berg errichtet. Dieser Berg heisst ebenso wie der Whisky und erstreckt sich stolze 1344 Meter (4406 Fuss) über den Meeresspiegel.

Gegründet wurde die Brennerei von Long John McDonald. Eben dieser Long John gab auch dem gleichnamigen Blended Whisky seinen Namen. Seitdem hat die Destillerie gute und schlechte Zeiten erlebt. Die jüngsten Zeiten gehören eindeutig zu den besseren.

Joseph Hobbs sass ab 1955 an der Spitze der Destillerie, nachdem diese erstmal verkauft worden war. Eine Coffey Still wurde installiert, um im Patent-Still-Verfahren Grain Whisky herstellen zu können.

Der japanische Konzern Nikka übernahm die Ben Nevis Destillerie 1989 und brachte das Unternehmen wieder auf Vordermann. Seit 1990 wird bei Ben Nevis wieder Malt-, aber kein Grain-Whisky mehr hergestellt. Die Destillerie hat zwei Paar Brennblasen, die Kapazität reicht für etwa zwei Millionen Liter Whisky im Jahr.

Optionen

Zahlungssysteme

Verpassen Sie keine Aktion!

Melden Sie sich für unser Newsletter an!

Newsletter Anmeldung