Highlands

Dalmore King Alexander III

Artikel-Nr.: 1WI00336
SFr. 178.00
inkl. MWST

Beschreibung

Ein rundherum ausgewogener Schottischer Whisky, dessen komplexer Charakter einen superben Eindruck hinterlässt. Im 1263 King Alexander III verbindet sich eine interessante Mandelnote mit dem erfrischenden Aroma reifer Zitronen und Limetten.
Dieses Prachtstück von einem Single Malt ist etwas ganz Besonderes. Der Dalmore King Alexander III wurde aus Whiskys kreiert, deren Reifung in Cabernet Sauvignon Barriques, Bourbon Barrels, in Oloroso und Madeira Butts erfolgte. Entstanden ist ein unglaublich komplexer und aromatischer Malt, welcher sich mit vielen unterschiedlichen Aromen weit von der Masse abhebt. Aroma: Aromatische Oloroso Sherry und Madeira Fässer sorgen für zitronige Orange, Gewürze und Nüsse, während stark duftende Bourbon Fässer warme Vanille Noten liefern. Ergiebige Port und Marsala Hölzer fügen Hinweise auf wilde Beeren und fleischige Pflaumen hinzu. Diese nunmehr werden erweitert durch rote Früchte, die von Cabernet Sauvignon Fässern rühren

Der Legende nach soll ein Mitglied des MacKenzie Clans im Jahre 1263 dem schottischen König Alexander III. das Leben gerettet haben, als dieser während der Jagd von einem wilden Hirsch angefallen und schwer verwundet wurde. Die MacKenzies, die später 8 Jahre lang im Besitz der Dalmore Destillerie waren, bekamen vom König als Dank das Recht verliehen, einen Hirschkopf in ihrem Familienwappen zu tragen. Diesen Hirschkopf findet man auch heute noch auf den Flaschen des 1263 King Alexander III wieder. Mit dem 1263 King Alexander III hat die Dalmore Destillerie einen Whisky erschaffen, der das Beste aus Vergangenheit und Gegenwart in sich vereint. Er besticht besonders durch seine Ausgewogenheit und seinen komplexen Charakter, den er der Reifezeit in Oloroso-, Madeira-, Portwein- und Marsalaweinfässern verdankt.

Inhalt: 70.0 cl
Alkoholgehalt: 40.0 % Vol.

Die Dalmore Brennerei wurde im Jahr 1839 von Alexander Matheson gegründet. Schon 1874 wurden dort vier Brennblasen verwendet, 1966 wurde dann auf acht aufgestockt. Der Name bedeutet „grosse Wiese“, die Destilerie befindet sich am Ufer des Cromarty Firth, gegenüber den fruchtbaren, grossen Wiesen der Black Isle.
Seit 2007 gehört Dalmore der indischen The UB Group Unitet Spirits.